Zoo York

Der Name des New Yorker U-Bahn Tunnels „Zoo York“, war in den 70er Jahren namens gebend für eine Gruppe junger Skater und Graffi-Sprayer, welche unter dem Namen „The Soul Artists Of Zoo York“ bekannt wurden. Ihr Augenmerk lag darauf, Ihre Gefühle nach außen zu tragen. Hierfür verwendeten Sie Ihre Spraydosen. Der Skater- uns Sprayerlifestyle verbreitete sich rasant. Die Szene welche im oberen Teil der Westside Manhattans entstand ist heute weltweit unter dem Namen „Zoo York“ bekannt.

Zoo York

Zoo York

Die Organisation der Szene wurde in großen Schritten von Rodney Smith und Bruno Musso mit der Gründung der Firma „Shut Skateboards“ vorangetrieben, indem erste Produkte mit dem eigenen Stil der Szene verkauft wurden.
Diese Firma wurde zwar 1991 eingestellt, jedoch nur um 1993 den Grundstein für eine wesentlich Größere Firma zu legen, den der Firma „Zoo York“.

Die Firma kam schnell zu großem Erfolg und wurde von der Skaterszene, der Snowboardszene, der BMX-Szene und der Motorcrosszene anerkannt. Auf die Liebe der Künstler zu Ihrem Hobby einen Beruf gemacht. Aus einem Lifestyle hat sich ein weltweit erfolgreiches Label entwickelt.